Aufstockung Büro- und Verwaltungsgebäude

Wenn der Betrieb wächst, müssen auch die Gebäude wachsen: So investierte das Frankenberger Unternehmen Günther Heisskanaltechnik 2,5 Millionen Euro in die Erweiterung seines Verwaltungsgebäudes am Standort Frankenberg. CHRISTMANN + PFEIFER stockte das Gebäude nach den Plänen des Frankenberger Architekten Karsten Braune per Montage einer Stahlkonstruktion auf das vorhandene Gebäude um eine Etage auf. So entstanden rund 600 Quadratmeter zusätzliche Bürofläche – und durch die außenliegende Binderkonstruktion eine überdachte Terrasse. In diesem Zuge wurde dann auch direkt das Dach und Fassade erneuert: Das Dach wurde mit Dachtrapezblechen mit Dämmung sowie Kalzip-Eindeckung versehen, die Gebäudehülle mit 850 m² Domico-Fassade aufgewertet. Die Mitarbeiter konnten während der halbjährigen Sanierungsphase ihre Büros weiter nutzen.

Bauherr GÜNTHER Heisskanaltechnik GmbH
Leistung Stahlhochbau
Bauort Frankenberg, Hessen
Tonnage 46 t

BAUEN MIT CHRISTMANN + PFEIFER.

Das ideale Spezialistennetzwerk für Ihr Bauvorhaben.

Stahlhochbau.

Aufgrund seiner nachhaltigen Eigenschaften, der flexiblen Nutzbarkeit und der wirtschaftlichen Effizienz setzen wir auf Stahl als idealen Werkstoff für Industriebauten.

Mehr lesen

Standorte.

Da Bauen regionale Betreuung benötigt, ist CHRISTMANN + PFEIFER mit mehreren Niederlassungen und Fertigungsstätten im gesamten Bundesgebiet vertreten.

Mehr lesen

Stahlbaufertigung.

An insgesamt drei Produktionsstandorten in Deutschland verarbeiten wir jährlich bis zu 30.000 t Stahl. Dies garantiert eine hohe Qualität sowie Kosten- und Termintreue.

Mehr lesen